Lösungsfokus – das fehlende Puzzlestück zu OKR

Am 11.6. spricht Matthias Mohme (Kopfstark) über Lösungsfokus.

OKR (Objectives and Key Results) ist ein Rahmenwerk, in dem Teams oder Abteilungen ihre konkreten Ziele aus den strategischen Zielen des Unternehmens ableiten und festsetzen. Der Einsatz von OKR verspricht eine bessere Kommunikation und soll helfen, den Fokus auf die wichtigsten Aufgaben zu lenken sowie die Transparenz zu erhöhen.

Während meiner Arbeit mit kleinen und großen Unternehmen habe ich die Erfahrung gemacht, dass OKR erst dann sein volles Potential entfalten kann, wenn es um zwei Dinge ergänzt wird.

  1. Handlungswirksamkeit

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Menschen nur dann dauerhaft zielrealisierend handeln, wenn das Ziel vom emotionalen Teil des Gehirns als attraktiv bewertet wird. Die „SMART“- Kriterien bieten dazu zwar einen ersten Ansatzpunkt, beziehen sich jedoch meist nur auf ein konkretes Verhalten und sind selten emotionalisierend. Wirkliche Sogwirkung wird erst dann erzeugt, wenn die Auswirkungen bei Zielerreichung positiv besetzt sind. Das gelingt, indem Ziele in Bilder übersetzt werden, die die gewünschte Zukunft schon jetzt erlebbar machen.

  1. Individuelle Ziele und Gruppendynamik

Menschen die sich in Teams zusammenfinden, verfolgen selten nur ein einziges Ziel. Die Gesamtheit der individuellen Ziele kann als eine Art Pool verstanden werden, in dem sachliche, zwischenmenschliche, wichtige, unwichtige, bewusste und unbewusste Ziele zu finden sind. Diese gilt es, auf geeignete Weise besprechbar zu machen.

Der Abend gliedert sich in drei Teile:

Teil 1 / ca. 45 Minuten
Im Vortragsstil werde ich auf unterhaltsame Art und Weise die Grundlagen der Handlungswirksamkeit vorstellen und sie anhand konkreter Beispiele praxisnah verdeutlichen.

Teil 2 / ca. 20 Minuten
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, in 2er Gruppen das Gehörte selbst auszuprobieren

Teil 3 / ca. 30 Minuten
Kurzer Erfahrungsaustausch, Zusammenfassung und Ausblick

Wir freuen uns auf Euch!

No comments have been made. Use this form to start the conversation :)

Leave a Reply